• Home
  • Kontakt
  • AGB / Widerruf
  • Impressum
  • Datenschutz

Neuerscheinungen

Think global, act local! Bell Beakers in Europe.
Proceedings of the Bell Beaker Workshop Kiel 2017. Ed. by Kleijne, Jos/ Furholt, Martin/ Müller, Johannes. 2018. 269 S., zahlr. (überw. farb.) Abb., 30 cm.
(Journal of Neolithic Archaeology, Special edition, 4)

ISBN 978-3-7749-4198-4

20,00 €
inkl. MwSt.
in den Warenkorb in den Warenkorb

This volume presents a selection of papers delivered at the Archéologie et Gobelets Bell Beaker workshop “Think global, act local”, held between the 17th and the 21st of May 2017 at Kiel University, Germany. The Archeologie et Gobelets is a research community and network of archaeological specialists from all across Europe who meet every few years, discussing new findings and research concerning the Bell Beaker phenomenon and the wider 3rd millennium BC in Europe.

Weitere Titel aus der Reihe
Journal of Neolithic Archaeology, Special edition

Rinne, Christoph
Die Megalithgräber im Haldensleber Forst.
2019. 169 S., 42 (tls farb.) Abb., 47 Taf., 29 Tab, 5 Listen, 1 CD-ROM, 30 cm.
(Frühe Monumentalität u. soziale Differenzierung, 17)

ISBN 978-3-7749-4201-1

50,00 €
inkl. MwSt.
in den Warenkorb in den Warenkorb

Der Haldensleber Forst, nordwestlich von Magdeburg am Mittellandkanal gelegen, ist für seine beachtliche Anzahl von Großsteingräbern bekannt. Mit 117 Grabmonumenten aus eiszeitlichen Findlingen auf nur 86 qkm ist er das südlichste Dichtezentrum dieses Denkmaltyps, der sonst vor allem das Norddeutsche Tiefland prägt. Bis heute ist dieses außergewöhnliche Gräberensemble, das selbst im Standardwerk Sprockhoffs "Atlas der Megalithgräber Deutschlands" fehlt, nicht zusammenfassend dargestellt worden. Die vorliegende Publikation ist daher ein Desiderat. Neben einem Katalog und Plänen der Gräber beinhaltet sie eine Auswertung publizierten sowie bislang unveröffentlichten Materials in Verbindung mit neuerer Forschung und eigenen Aufnahmen. Durch die Kontextualisierung von Gräbern und benachbarten Siedlungen wird die Mikroregion zudem als Siedlungs- und Begräbnislandschaft umfassend dargestellt. Eine CD mit allen erhobenen und in die Analysen eingegangenen Daten bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit für ergänzende Untersuchungen.

Weitere Titel aus der Reihe
Frühe Monumentalität und soziale Differenzierung

Golánová, Petra
The Early La Tène Period in Moravia
2018. 312 S., 89 Abb., 23 Taf., 30 cm.
(Stud. z. Archäol. Europas, 32)

ISBN 978-3-7749-4014-7

71,00 €
inkl. MwSt.
in den Warenkorb in den Warenkorb

Weitere Titel aus der Reihe
Studien zur Archäologie Europas

Sieverling, Anne
Ernährung in Stratos und der Stratiké.
Funktionsanalyse der früheisenzeitlichen und archaischen Keramik. [Dissertationsschrift Technische Universität Darmstadt]. 2018. XV,568 S., 28 (tls farb.) Abb., 66 (9 farb.) Taf., 22 Tab., 28 cm.
(Akarnanien-Forsch., 3)

ISBN 978-3-7749-4141-0

129,00 €
inkl. MwSt.
in den Warenkorb in den Warenkorb

Im dritten Band der Akarnanien-Forschungen wird die Untersuchung eines bislang unbekannten Aspekts dieser Region präsentiert: Dieses Buch umfasst die überarbeitete Dissertationsschrift von Anne Sieverling, in der am Fallbeispiel des westgriechischen Stratos und seinem Umland, der Stratiké, die Ernährungsstrategien im frühen Akarnanien darlegt werden. Die Keramikgefäße, einige Kleinfunde, die Tierreste und Pflanzenpollen der näheren und weiteren Umgebung wurden im Hinblick auf ihre ernährungsbezogenen Aussagen analysiert, um die Entwicklung der Esskultur von der frühen Eisenzeit bis zum Ende der Archaik (ca. 1050–480 v. Chr.) zu erschließen. Zusätzlich wurden die historischen und ikonografischen Quellen anderer Regionen einer trophischen Untersuchung unterzogen, um Diskurse und Darstellungsmodi dieser Epochen darzulegen. Jede Objekt- bzw. Quellengattung wird in einem gesonderten Kapitel diskutiert und abschließend die jeweiligen Ergebnisse gemeinsam betrachtet, um die Forschungsfragen nach den zur Verfügung stehenden Lebensmitteln und deren Möglichkeiten der Verarbeitung sowie Konsumption und der Veränderungsweise der Ess- und Trinkkultur synoptisch zu beantworten. Erstmalig werden drei früheisenzeitliche und archaische Keramikinventare vorgelegt und in diesem Zusammenhang eine stringente Methode der Funktionsanalyse der Gefäße zunächst kritisch diskutiert und im Anschluss konsequent auf die Keramikinventare angewendet. Außerdem wird ein archäozoologischer Befund aus dem Heiligtum auf der Spathari-Anhöhe vorgelegt und den bereits bekannten Tierresten aus Stratos gegenübergestellt. Die erstmalige gemeinsame Betrachtung der palynologischen Untersuchungen aus Akarnanien und Aitolien offenbart ihr Potential für die Ernährungsforschung und ergänzt die tierischen um die pflanzlichen Lebensmittel in der Region. Mit der Einbeziehung dieser unterschiedlichen Quellengattungen bietet dieses Buch umfassende Erkenntnisse zur Ernährung, deren Entwicklung und zum Konsumptionsverhalten der Bevölkerung von Stratos und der Stratiké in der 1. Hälfte des 1. Jahrtausends v. Chr.

Weitere Titel aus der Reihe
Akarnanien-Forschungen

Annaert, Rica
Het vroegmiddeleeuwse grafveld van Broechem | The early medieval cemetery of Broechem.
2 volumes (Analyse/ Catalogus). Met bijdragen van Boudin, Mathieu/ Braekmans, Dennis/ Cooremans, Brigitte/ Ervynck, Anton/ Haneca, Kristof/ Lentacker, An/ Linders, Leentje/ Mathis, François/ Quintelier, Kim/ Snoeck, Christophe/ Claeys, Philippe/ Van Gils, Marijn/ van Heesch, Johan/ Vandersmissen, Irina/ Vrielynck, Olivier/ Walton Rogers, Penelope/ Thompson, Matthew/ Watzeels, Sara. 2018. 300;594 S., zahlr. (tls farb.) Abb., 3 Klapptaf., 31 cm.
(Merovingian Archaeol. in the Low Countries, 5/ Relicta Monografieën - Archeologie, Monumenten- en Landschapsonderzoek in Vlaanderen, 17)

ISBN 978-3-7749-4174-8

159,00 €
inkl. MwSt.
in den Warenkorb in den Warenkorb

Weitere Titel aus der Reihe
Merovingian Archaeology in the Low Countries
Relicta Monografieën - Archeologie, Monumenten- en Landschapsonderzoek in Vlaanderen